Samut Songkhram:

(สมุทรสงคราม)

Samut Songkhram (Thai: สมุทรสงคราม) ist eine Provinz (Tschangwat) in der Zentralregion von Thailand (auf meiner Seite in West-Thailand).

Samut Songkhram liegt etwa 70 Kilometer südwestlich von Bangkok an der Mündung des Mae Klong, der in den Golf von Thailand fließt. Viele Kanäle (Khlongs) sorgen für die Wasserversorgung der landwirtschaftlich genutzten Flächen in der Provinz.

An der Küste befinden sich zahlreiche Salzseen für die Gewinnung von Meersalz.

Samut Songkhram ist die flächenmäßig kleinste Provinz von Thailand, weniger als halb so groß wie die deutsche Hauptstadt Berlin.

Mehr als 43% des Landes sind als landwirtschaftlich nutzbar ausgewiesen.

Neben der wichtigen Salzerzeugung gibt es auch Farmen für Hummer. Die Landwirtschaft erzeugt hauptsächlich Früchte, die Guaven (in Thailand Luhk Farang genannt), Weintrauben, Lychee, Pomelos, Mangos und Kokosnüsse.

Im Jahre 2004 betrug das Bruttosozialprodukt der Provinz 11.612 Millionen Baht.

Während der Ayutthaya-Periode wurde Samut Songkhram Suan Nok (etwa „Vogelgarten“) genannt und gehörte zu Ratchaburi. Während der Thonburi-Zwischenzeit wurde die Provinz aus Ratchaburi ausgegliedert und als Mae Klong bezeichnet.

In Samut Songkhram befindet sich der Geburtsort von König Phra Phuttaloetla (Rama II.).

Während der Regierungszeit von König Nang Klao (Rama III.) wurde an der Mündung des Mae Klong eine Festung (Phikhat Khasuk) errichtet.

  • wikipedia

Fakten:

Einwohner Provinz:

193.647

Fläche:

416,7 km²

Bevölkerungsdichte:

462 E/km²

   

Lage der Provinz:

Wappen der Provinz:

Das Wappen der Provinz Samut Songkhram zeigt eine Trommel, die auf einem Wasserlauf dahintreibt. Dies erinnert an den Fluss Mae Klong (Klong ist in Thai die Trommel). An beiden Flussufern sind Kokosnuss-Bäume zu sehen, eines der Haupterzeugnisse der Provinz.

Der lokale Baum ist Casuarina equisetifolia.



 

Der Wahlspruch der Provinz lautet:

„Das Land des Hoi Lot, einer Austernart,
Lychee ist hier die beste Frucht für die Feinschmecker,
Die Gedenkstätte für König Rama II. liegt in dieser Stadt,
Luang Pho Ban Laem und der Mae Klong sind interessante Orte.“

 

Verwaltungseinheiten:

Die Provinz ist in 3 Landkreise (Amphoe) eingeteilt, die wiederum in 38 Kommunen (Tambon) und weiter in 284 Dorfgemeinschaften (Muban) gegliedert sind.

In der Provinz gibt es eine Stadt (เทศบาลเมือง – Thesaban Mueang): Samut Songkhram (เทศบาลเมืองสมุทรสงคราม).

Daneben gibt es vier Kleinstädte (เทศบาลตำบล – Thesaban Tambon)

Amphoe (Landkreise)
  1. Amphoe Mueang Samut Songkhram (อำเภอเมืองสมุทรสงคราม)
  2. Amphoe Bang Khonthi (อำเภอบางคนที)
  3. Amphoe Amphawa (อำเภออัมพวา)

 

 

Lage der Amphoe (Kreise) in der Stadt: