Amphoe Mueang Kanchanaburi:
(
อำเภอเมืองกาญจนบุรี)

Einführung:

Die Provinzhauptstadt Kanchanaburi ist für die meisten Besucher der erste Anlaufpunkt. Hier und in dessen Umgebung befinden sich einige Hotels, Resorts und Gästehäuser. Von hier aus lassen sich gut Touren organisieren, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt und der Provinz zu erkunden.

Kanchanaburi liegt am Zusammenfluss des Maenam Khwae Noi (Kleiner Nebenfluss) mit dem Maenam Khwae Yai (Großer Nebenfluss), der ab da wieder Maenam Mae Klong heißt. Die Stadt ist etwa 130 km von der Hauptstadt Bangkok entfernt.

Der fruchtbare Boden der Gegend wird intensiv genutzt: Hauptprodukte sind neben dem obligatorischen Reis Zuckerrohr, Maniok, Mais, Tabak und Baumwolle.

Die Stadt und das nahe Umland leben auch gut vom touristischen Angebot. Einerseits trägt die wunderbare Landschaft, andererseits die weltberühmte Geschichte der Brücke am „River Kwai“ dazu bei. Außerdem kommen viele Hauptstädter für einen Kurzurlaub hierher, um auszuspannen oder sich auf den Discobooten des Maenam Kwai zu amüsieren.

In der bergigen Landschaft westlich und nördlich von Kanchanaburi gibt es zahlreich ergiebige Edelsteinminen. Hier findet man Saphire und Spinell.

Die Gegend um Kanchanaburi ist bereits seit der Steinzeit besiedelt, wie Funde von Begräbnisstätten zeigen.

Die Stadt (Mueang) ist ebenfalls eine frühe Gründung, wurde allerdings erst 1833 unter König Nang Klao (Rama III.) an die jetzige Stelle verlegt.

Im Jahr 1913 wurde Mueang Kanchanaburi zum Landkreis (Amphoe Mueang) der Provinz Kanchanaburi erhoben. Die Verwaltung befand sich zunächst in der Lak Mueang Road, Tambon Ban Nuea. Am 1. Oktober 1954 wurde sie an den heutigen Ort, der Sang Chuto Road im Tambon Pak Phraek verlegt.

Quelle:

  • Wikipedia

 

Verwaltung:

Der Landkreis Mueang Kanchanaburi ist in 13 Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 101 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr.NameThaiMubanEinw.
1. Ban Nuea บ้านเหนือ - 10.791
2. Ban Tai บ้านใต้ - 6.417
3. Pak Phraek ปากแพรก 13 30.872
4. Tha Makham ท่ามะขาม 5 13.902
5. Kaeng Sian แก่งเสี้ยน 9 11.051
6. Nong Bua หนองบัว 8 11.303
7. Lat Ya ลาดหญ้า 7 27.820
8. Wang Dong วังด้ง 12 8.419
9. Chong Sadao ช่องสะเดา 7 3.645
10. Nong Ya หนองหญ้า 9 7.669
11. Ko Samrong เกาะสำโรง 9 8.756
13. Ban Kao บ้านเก่า 15 13.284
16. Wang Yen วังเย็น 7 5.707

 

Lokalverwaltung

Es gibt eine Kommune mit „Stadt“-Status (Thesaban Mueang) im Landkreis:

  • Kanchanaburi (Thai: เทศบาลเมืองกาญจนบุรี) bestehend aus den kompletten Tambon Ban Nuea, Ban Tai und den Teilen der Tambon Pak Phraek, Tha Makham sowie Teile des Tambon Tha Lo aus dem benachbarten Amphoe Tha Muang.

Es gibt fünf Kommunen mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Tha Makham (Thai: เทศบาลตำบลท่ามะขาม) bestehend aus Teilen des Tambon Tha Makham.
  • Kaeng Sian (Thai: เทศบาลตำบลแก่งเสี้ยน) bestehend aus Teilen des Tambon Kaeng Sian.
  • Lat Ya (Thai: เทศบาลตำบลลาดหญ้า) bestehend aus Teilen des Tambon Lat Ya.
  • Nong Bua (Thai: เทศบาลตำบลหนองบัว) bestehend aus Teilen des Tambon Nong Bua.
  • Pak Phraek (Thai: เทศบาลตำบลปากแพรก) bestehend aus Teilen des Tambon Pak Phraek.

Außerdem gibt es neun „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO)

  • Kaeng Sian (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลแก่งเสี้ยน) bestehend aus Teilen des Tambon Kaeng Sian.
  • Nong Bua (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลหนองบัว) bestehend aus Teilen des Tambon Nong Bua.
  • Lat Ya (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลลาดหญ้า) bestehend aus Teilen des Tambon Lat Ya.
  • Wang Dong (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลวังด้ง) bestehend aus dem kompletten Tambon Wang Dong.
  • Chong Sadao (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลช่องสะเดา) bestehend aus dem kompletten Tambon Chong Sadao.
  • Nong Ya (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลหนองหญ้า) bestehend aus dem kompletten Tambon Nong Ya.
  • Ko Samrong (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลเกาะสำโรง) bestehend aus dem kompletten Tambon Ko Samrong.
  • Ban Kao (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลบ้านเก่า) bestehend aus dem kompletten Tambon Ban Kao.
  • Wang Yen (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลวังเย็น) bestehend aus dem kompletten Tambon Wang Yen.

Lage des Amphoe in der Provinz: