Amphoe Muang Chiang Rai:

(อำเภอเชียงราย)

Chiang Rai ist die Provinzhauptstadt der nördlichsten Provinz Thailands und das Tor zum goldenen Dreieck.
Die Stadt Chiang Rai (Krone des Nordens) liegt am Menam Kok und ist vor allem wegen der üppigen Natur eine Reise wert. Aber dennoch gibt es, außer der wirklich schönen Landschaft, ein paar sehr interessante Dinge zu sehen. Da wäre z.B. der Tempel in dem der Smaragdbuddha gefunden wurde, eine ganz weiß funkelende Tempelanlage eines Künstlers, die Gärten von Mae Fah Luang etc.

Die Stadt ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Von hier aus kann man gut seine Touren organisieren und die Abende in einer Stadt verbringen, die viel ruhiger ist als ihre größere Schwester Chiang Mai.

Die Stadt ist älter als Chiang Mai, sie wurde im Jahr 1262 von König Mengrai gegründet und dieser hat sie wohl als Residenzstadt für das von ihm regierte Lan-Na-Königreich genutzt. Zuvor war Chiang Rai aufgrund seiner günstigen Lage am Maenam Kok, einem Mekong Zufluss, jahrhunderte lang ein Siedlungsplatz der Lawa oder Mon. Viele Jahre gehörte Chiang Rai zu Burma und erst 1786 (vier Jahre nach Erhebung Bangkoks zur Hauptstadt) wurde Chiang Rai siamesisch.

Für unsere Touren haben wir uns dieses Mal einen Minibus mit Fahrer gemietet. Meine Frau hat sich den entsprechenden Kontakt beim Friseurbesuch am ersten Nachmittag besorgt. Da der Fahrer hervorragen war, möchten wir ihn hier weiterempfehlen:

Unnope Supphasri
Issara Tour 2002
1060/2 Sanabin Road
Muang Chiang Rai 57000

Mobile: 08-1530-3781 od.
08-1724-7242
Tel.: 053-737609 od. 053-718823
Fax: 053-718823
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Khun Supphasri spricht recht gut Englisch.

Quelle:

  • Wikipedia

 

Verwaltung:

Der Landkreis Mueang Chiang Rai ist in 16 Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 228 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr.NameThaiMubanEinw.[1]
1. Wiang เวียง - 11.083
2. Rop Wiang รอบเวียง 5 48.659
3. Ban Du บ้านดู่ 19 16.831
4. Nang Lae นางแล 16 10.447
5. Mae Khao Tom แม่ข้าวต้ม 23 12.055
6. Mae Yao แม่ยาว 18 18.000
7. San Sai สันทราย 11 9.931
11. Mae Kon แม่กรณ์ 13 6.320
12. Huai Chomphu ห้วยชมภู 11 10.838
13. Huai Sak ห้วยสัก 30 17.192
14. Rim Kok ริมกก 7 18.706
15. Doi Lan ดอยลาน 22 10.441
16. Pa O Don Chai ป่าอ้อดอนชัย 21 10.381
18. Tha Sai ท่าสาย 13 8.982
20. Doi Hang ดอยฮาง 8 4.499
21. Tha Sut ท่าสุด 11 13.684

Hinweis: die fehlenden Geocodes beziehen sich auf die Tambon, die heute zu Mae Lao gehören.

Lokalverwaltung

Es gibt eine Kommune mit „Großstadt“-Status (Thesaban Nakhon) im Landkreis:

  • Chiang Rai (Thai: เทศบาลนครเชียงราย) bestehend aus dem kompletten Tambon Wiang und den Teilen der Tambon Rop Wiang, San Sai, Rim Kok.

Es gibt zehn Kommunen mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • San Sai (Thai: เทศบาลตำบลสันทราย) bestehend aus Teilen des Tambon San Sai.
  • Huai Sak (Thai: เทศบาลตำบลห้วยสัก) bestehend aus dem kompletten Tambon Huai Sak.
  • Doi Lan (Thai: เทศบาลตำบลดอยลาน) bestehend aus dem kompletten Tambon Doi Lan.
  • Tha Sai (Thai: เทศบาลตำบลท่าสาย) bestehend aus dem kompletten Tambon Tha Sai.
  • Doi Hang (Thai: เทศบาลตำบลดอยฮาง) bestehend aus dem kompletten Tambon Doi Hang.
  • Tha Sut (Thai: เทศบาลตำบลท่าสุด) bestehend aus dem kompletten Tambon Tha Sut.
  • Ban Du (Thai: เทศบาลตำบลบ้านดู่) bestehend aus dem kompletten Tambon Ban Du.
  • Nang Lae (Thai: เทศบาลตำบลนางแล) bestehend aus dem kompletten Tambon Nang Lae.
  • Pa O Don Chai (Thai: เทศบาลตำบลป่าอ้อดอนชัย) bestehend aus dem kompletten Tambon Pa O Don Chai.
  • Mae Yao (Thai: เทศบาลตำบลแม่ยาว) bestehend aus dem kompletten Tambon Mae Yao.

Außerdem gibt es fünf „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO)

  • Rop Wiang (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลรอบเวียง) bestehend aus Teilen des Tambon Rop Wiang.
  • Mae Khao Tom (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลแม่ข้าวต้ม) bestehend aus dem kompletten Tambon Mae Khao Tom.
  • Mae Kon (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลแม่กรณ์) bestehend aus dem kompletten Tambon Mae Kon.
  • Huai Chomphu (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลห้วยชมภู) bestehend aus dem kompletten Tambon Huai Chomphu.
  • Rim Kok (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลริมกก) bestehend aus Teilen des Tambon Rim Kok.

Lage des Amphoe in der Provinz: