Tempel in Chiang Mai:

Nahezu 200 Tempel gibt es in Chiang Mai, also genug Auswahl für Tempel-Freaks. Man findet keine Strasse ohne Tempel, und alle sind sehr schön. Das Zentrum des heutigen Chiang Mai liegt nicht mehr innerhalb der Stadtmauern, sondern östlich davon in der Nähe des Menam Ping. Von den alten Stadttoren wurden einige nach alten Vorgaben rekonstruiert.

Chiang Mai ist die Stadt der Wats, für den Interessierten sind die meisten (auch die jüngeren) einen Besuch wert. Der bedeutendste und wohl größte Wat der Stadt ist der Wat Phra Singh. Er liegt an der Ratchamnoen Road, der Hauptstrasse, die direkt in den weitläufigen Tempelbezirk einmündet und einst den Ortsmittelpunkt darstellte. Der Wat wurde 1345 von Koenig Pa Yo angelegt, in dem großen Chedi hinter dem Viharn ist die Asche seines Vaters beigesetzt.